Ausbildung






WERDE YOGALEHRER BEI UNS


Vinyasa Flow –Yogalehrer Ausbildung

 


Ab OKTOBER 2014 bieten wir  eine Vinyasa Flow  Yoga 200-Stunden-Teacher Training mit nationalen und internationalen Gast-Lehrern an wie Sheri Celentano (Laughing Lotus New York), Bona, Kiran Chris, Maya Devi Georg, Bona Preusch,   Alex Becker

Vinyasa Flow Yoga ein dynamischer Stil, der von uns mit viel Herz, Kreativität und Hingabe unterrichtet wird. Atem und Bewegung, die fliessende Verbindung der Asanas sind Schwerpunkte dieses Stils.

Das von uns angebotene Teacher Training kannst Du als Vertiefung in faszinierende Welt des Yoga verstehen. Es wird Deine spirituelle Reise, Dein Wissen über Yoga und Deine persönliche Praxis bereichern. Auf spielerische, kreative und liebevolle Art und Weise erlernst Du die Verbindung zwischen Atmung und Bewusstsein, dem Lehrer in Dir und der Kunst des Lernens.Du wirst ein sicheres, gesundes Ausführen der grundlegenden Asanas mit ihren Variationen, Vorbereitungen und Hilfestellungen erlernen. Während der Ausbildung wirst Du dich mit der Kunst, Kreativität und Tiefe des Unterrichtens befassen. Du wirst die spannende Welt der menschlichen Anatomie erleben, um eine lebendige und sinnlich wahrnehmbare Ausrichtung und Bewegung in den Asanas zu erlernen.Die Geschichte und Philosophie des Yoga wird von einem erfahrenen traditionellen indischem Yogalehrer sowie einer Professorin der Indologie gelehrt, mit Schwerpunkt auf eine gelebte und im Alltag anwendbare Philosophie. Die Ausbildung verschafft Dir ausserdem Einblicke in die Heilkunst des Ayurveda, in Entspannungsmethoden, Kinder Yoga und vieles mehr.





Grundlagen

Wir vermitteln Dir auf der Grundlage der YA folgende Fächer und Themen im Zeitraum Oktober 2014 bis März 2015 erstrecken:

Ausbildungsinhalte

Theorie:

  • Asanas in Theorie und Praxis , Analyse und Ausführung
  • Korrekte, sinnvolle  und kreative Abfolge der Asanas (Vinyasa Krama)
  • Adjustments: Gebrauch von Hilfsmitteln, Korrektusmöglichkeiten
  • Einführung in Pranayama
  • Meditation
  • Reinigungstechniken (Kriyas)
  • Kirtan, Chanting
  • Ayurveda und Chakras,
  • Ayurveda und Ernährung
  • Entspannungsmethoden
  • Kinderyoga

Unterrichtsgestaltung:

  • Assistieren und Hilfestellungen
  • Verschiedene Unterrichtsstile (Methodik)
  • Unterrichtsvorbereitung und selbstständiges Planen von kreativen Unterrichtsstunden
  • Durchführung von Unterrichtseinheiten mit ausführlichem Feedback
  • Stimme und Ausdruck

Medizinische Grundlagen:

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Atmung
  • Psychologische Faktoren

Yoga Philosophie und Geschichte, Ethik und Lifestyle:

  • Historischer Überblick
  • Die verschiedenen Wege des Yoga
  • Studium der Yoga Sutras von Patanjali
  • Einführung in die Bhagavad Gita und Hatha Yoga Pradipika
  • Yoga & Ayurveda
  • Ethik des Yogalehrers
  • Ernährung und Lebensführung

Ausbildungstermine

Termine

Die Intensiv Wochen

15.-19.10.2014

26.-30.11.2014

Die Wochenenden

13.-14.12.2014
10.-11.01.2015
07.-08.02.2015
21.-22.02.2015

07.-08.03.2015

Intensiv-Tage & Prüfung
02. - 05.04.2015

Voraussetzungen für die Anmeldung

  • Freude, Bereitschaft & Offenheit Neues zu lernen
  • Mindestens 2 Jahre regelmäßige Praxis

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Teilnahme an zwei regulären Yogaklassen pro Woche
  • Teilnahme an allen Ausbildungsterminen
  • Pünktliche Abgabe aller Hausaufgaben
  • Das Unterrichten von  mind. 3 "New Teachers Klasse“ im regulären Kursprogramm
  • Grundkenntnisse in Englisch sind hilfreich, da manche Unterlagen und Bücher auf Englisch sind. Der Unterricht findet auf Deutsch und Englisch statt

Kosten und Anmeldung

  • Bei Anmeldung bis 15.Juni 2013-  2750.- Euro. / bis 15. August 2900.- Euro . Ab 16.August 3000 .- Euro.
  • In Deiner Ausbildungszeit übst Du im Namaste kostenlos.  Mit der Anmeldung sind 1000€ zu zahlen. Der Rest der Ausbildungssumme ist spätestens bis zum 1.September 2014 zu zahlen. Eine Ratenzahlung ist möglich, spricht uns gerne an.

Bildungs- Prämie

  • Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Bildungsprämie in Höhe von 500€ beantragt werden.
  • Informiere Dich unter www.bildungspraemie.info

Ausbildungs- Studios

  • NAMASTE YOGALOUNGE REUTLINGEN, Albstr. 70/1, 72764 Reutlingen
  • NAMASTE YOGASTUDIO TÜBINGEN, Provenceweg 10, 72072 Tübingen

Dozenten

Sheri Celentano  aus New York, USA

(ist Co-Creative Director von der Berühmten Laughing Lotus  Yogastudio in NYC und einer der wichtigsten Lehrerin für die 200/300 bei Laughing Lotus Teacher Training Programme)

Unterrichtet unter anderem die Unterrichtsgestaltung

 

Sheri ist Co-Creative Director und Senior Teacher im berühmten Laughing Lotus Yoga Center in New York und einer der wichtigsten Lehrerinnen für die 200/300 bei Laughing Lotus Teacher Training Programmes. Sie unterrichtet seit ihrem 15. Lebensjahr. Ihre Erfahrungen reichen von dem bekannten Kripalu Center (www.kripalu.org ) über das Lehren an New Yorker Hochschulen bis hin zum Leiten von Retreats weltweit. Sie liebt es, die fliessende Verbindung zwischen Bewegung und Atem zu teilen. Ein Rezept für Freude und Freiheit, dass Sie über die Jahre entwickelt hat. Sheri wurde inspiriert von den Sutren nach Patanjali, der Gita (Bhagavad Gita - zentrale Schrift des Hinduismus in Versfrom), der Chakrenlehre und der indischen Mythologie. Sie bezeichnet sich selbst als immerwährende Schülerin und ist dankbar für die Begegnung mit all ihren Lehrern wie unter anderem Dana Flynn, Jasemine Tarkeshi und Ana Forrest.

Sheri Celentano is Co-Creative Director of Laughing Lotus NYC and one of the primary Teachers for the 200/300 Laughing Lotus Teacher Training Programs.  Teaching since the age of 15, her guidance has spanned from the esteemed  Kripalu Center to the New York City public schools as well as leading retreats world wide. She loves nothing more than sharing the movement and breath that shows up in her daily practice... The amazing recipe for joy and freedom that has been passed down through the years. Sheri is inspired by the Sutras, the Gita, Chakras and Mythology. Forever a student, she bows down with gratitude to all of her teachers including Dana Flynn, Jasmine Tarkeshi and Ana Forrest

 

 

 

Alexandra Becker

Theorie

Jeder Tag an dem ich Yoga übe ist ein besserer Tag für mich. Eine beständige Praxis erfordert Selbstdisziplin und fördert die Selbstreflexion. Fähigkeiten, die im Leben helfen können  Veränderung zu schaffen, wo sie möglich ist, oder zu erkennen, wo Akzeptanz notwendig ist. Vor allem in stressigen Phasen des Lebens ist es wichtig sich Raum zu schaffen, um wieder zu sich selbst zu finden. So kann man ruhig und mit neuer Energie in seinen Alltag hinein und in die Welt hinaus treten.

Meine Ausbildung in Vinyasa Yoga schloss ich 2007 bei Lord Vishnus Couch in Köln ab. Die Ausbildung entspricht 200 Stunden nach Yoga Alliance. Ich unterrichte seit 2007 Vinyasa Yoga im Namastè Tübingen. In den folgenden Jahren lernte ich den besonders fließenden Yogastil von Shiva Rea kennen und absolvierte 2008 einen Teil von Shiva Rea’s Flow Teacher Training bei Twee Merrigan (Energetic Alignment and Hands-On Enhancements).  Auf der Suche nach neuer Inspiration begegnete mir auf der Yoga Conference Köln zum ersten Mal AcroYoga, eine Form von Vinyasa Yoga, die Elemente aus der Akrobatik und der Thai-Yoga-Massage miteinander verbindet. Seit dem fasziniert mich diese spielerische Art Yoga zu üben und dabei neue Techniken aus Akrobatik und Massage zu entdecken. In dieser Zeit lernte ich die tief gehende Entspannung der Thai-Yoga-Massage schätzen und entschloss mich zu einer Thai-Yoga-Massage-Ausbildung, die ich 2010 bei Krishnatakis im Sunshine House Greece absolvierte. In meiner eigenen Praxis hat mit fortschreitender Erfahrung Anusara Yoga einen festen Platz gefunden.

Es ist mir wichtig, offen für neue Erfahrungen zu bleiben und Yoga den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen. Dabei lege ich als Lehrerin Wert darauf, eine sichere Technik zu vermitteln, damit jeder Yogi lange gesund Yoga praktizieren kann. Mein Unterricht zeichnet sich durch einen kraftvoll dynamischen und dennoch entspannenden Yogastil aus, wobei ich meine Schüler auch gerne mit anspruchsvollen Asanas herausfordere. 


Bona Preusch ( Leiterin)

 

Theorie

 

(Biografie folgt)


 

Maya Devi Geog

Theorie

Maya Devi Georg is much loved for inviting and challenging students to learn more advanced asanas in a safe and playful way, breaking them down to make them more accessible to a wider group of students. As someone who could not even touch her toes when she started into yoga, she is living proof in the transformative power of the practice. Maya Georg is a disciple of Swami Kailashananda (Yogi Gupta) and Swami Chetanananda. She received her spiritual name “Maya” from Yogi Gupta in 2005. Although the name Maya can be taken to mean “illusion” or “magic,” Yogi Gupta explained to her that Maya also means “divine manifestation” and that is her essential nature as well as the goal she must achieve through her yoga practice. Her other teachers are Dharma Mittra and Swami Jnanande. Dharma Mittra, called “the greatest living hatha yogi in the Western hemisphere” by Yogi Gupta, has been a great inspiration to many yoga practitioners and teachers. Maya has been studying with Dharma Mittra for years and he is the biggest inspiration to her method of teaching and practicing asana. Swami Jnanade led Maya to Yogi Gupta and has been tutoring her in raja and jnana yoga for several years. Both are fellow disciples of Yogi Gupta. Maya Georg has studied yoga since 1999 and teaches in an attempt to further her own practice by learning from her students. “Every time someone asks me a question about yoga, I always learn from it. It doesn’t matter how simple or esoteric the question is. It’s why I teach.” Maya founded Sani Yoga in Albuquerque, New Mexico in 2009 where she also served as an adjunct professor at the University of New Mexico. There, she taught hundreds of students in yoga as well as conducting her own yoga teacher trainings which left a lasting legacy of highly skilled and authentic teachers. She has taught in New York City, sometimes substituting Shri Dharma Mittra’s classes. She has also taught classes in Washington DC, as well as workshops in Boston and Miami. She’s worked with students as young as 4 years old to 95 years old, performers of Cirque du Soleil and expectant mothers. The settings in which she has taught is just as varied as her student base, teaching in NYC public schools, yoga studios, universities, gyms and the conference rooms in office buildings. Now in Stuttgart, Germany she continues to teach private lessons and workshops all over the Europe, as well as traveling frequently to the United States. “Every opportunity for me to teach is really and opportunity for me to learn. I am so blessed to be able to do what I love and share it with so many that are just as passionate.”


 

 Chris

Medizinische Grundlagen

Chris (Kiran Dev) is a yoga teacher and writer based in Stuttgart, Germany. Sincerely seeking transformation through spiritual sadhana and the integrity of daily living are what Chris most values on his journey as a teacher and life-long student. A dedicated yoga practitioner and teacher (who first learned from his mother at the age of seven), he combines three decades of practice along with over two decades of group fitness and outdoor leadership experience into his teaching and he enjoys helping students break through to new levels of ability and self-belief. While his classes vary, his signature style is a vinyasa-based mix infused with humor, kick-your-asana power flow sequences, and longer stretches for a deep opening of the body . Chris trained with Doug Swenson and his multi-faceted vinyasa style of yoga; Sadhana Yoga Chi. His teachers and influences also include Swami Chetanananda, Meta Hirschl, David Swenson, and Tias Little. He currently teaches at various studios in Germany, as well as teaching workshops and events around the US and Europe. Chris has been a presenter at the Flagstaff Yoga Festival, the New Mexico Yoga Conference, Texas Yoga Conference, and the Sedona Yoga Festival. In 2012, Chris was voted the Best Yoga Teacher in Albuquerque, New Mexico by the readers of Albuquerque Magazine. A former expat journalist, warrior and diplomat, Chris has written for or appeared in Origin Magazine, Elephant Journal, Flow Yoga Magazine, LA Yoga, Integral Yoga Magazine, Yoga Journal Online, and Politico and his work has been translated into German and Spanish. His formal education includes a master’s degree in International Relations from the ETH Zürich and a Bachelor of Arts from Ball State University.

Infotag

  • INFO-Abend um 17 Uhr am 18.07.2014  / 10.08.2014 / 07.09.2014

 

Bitte hierfür anmelden unter:

  • info@flowyoga-tuebingen.de

weitere Infos und Fragen

Für weitere Infos oder Fragen sind wir gerne für Dich da:

  • Bona  info@flowyoga-tuebingen.de

 

 

 

Wir freuen uns auf eine schöne und inspirierende, gemeinsame Reise!

Bona und das Namaste Team

Yoga Lounge Reutlingen